14. Juni 2014 | Kategorie(n): Held der Woche

Held der Woche – Teil 5

heldderwoche5

… oder doch besser „Held meines Lebens“? Mein heutiger Held ist: mein Mann! Denn seit genau 11 Jahren hält er es mit mir aus – und das will was heißen. Und zur Feier des Tages habe ich diesen wunderschönen Strauß geschenkt bekommen. Herrlich, nicht?

Wer Christian kennt weiß, dass ich einen richtig guten Fang gemacht habe. Auch wenn er mich manchmal zur Weißglut bringt, er ist mein Fels in der Brandung, mein Anker, mein Rückhalt. Er unterstützt mich blind bei allem was ich tue. Er zweifelt nicht, er motiviert mich. Wir lachen und weinen zusammen, sind manchmal extrem doof und manchmal sehr ernst. Wir haben letztes Jahr sieben Wochen Urlaub zusammen ausgehalten, ohne Probleme. Wir streiten uns beim Autofahren, können nicht zusammen arbeiten (außer IKEA-Möbel aufbauen) und haben unterschiedliche Auffaussungen von Sauberkeit. Aber hey! Wir können zusammen Pferde stehlen, Elefanten reiten, und das Leben genießen. So wie es kommt. Wir bauen uns gegenseitig auf, hören uns zu, sind füreinander da. Wir montieren zusammen Heidelberger Tiegel auseinander und wieder zusammen, haben Master- und Doktorarbeiten überstanden und feierten den tollsten Polterabend und die allertollste Hochzeit die es je gegeben hat (und geben wird).

Was ich damit sagen will: DANKE! Dass du so bist, wie du bist. Dass du der bist, der du bist. Und dass du mich liebst, so wie ich bin.

verlie(b)pmatzige Grüße
Bianca