Blog

2. Februar 2015

Der Druckspatz auf der Burg: Handmade Soul

druckspatz_handmadesoul

Hallihallo zusammen,

als frisch geschlüpftes Burgspätzlein darf ich euch heute vom Handmade Soul Markt auf Burg Stettenfels berichten. Der Handmade Soul feierte am Wochenende sein Debüt. Vieles war ungewiss, aber dennoch wagten sich zwei mutige Burgfräulein den großen Schritt, einen Designmarkt in der Heilbronner Ecke zu organisieren. Welch großartige Idee! Also huschhusch beworben, und schwupp: dabei!

Der Aufbau startete am Samstag morgen um 6.30 Uhr (soviel zum Thema „der frühe Vogel…“). Und was soll ich sagen? Wir wurden großartig empfangen! Die Burg drohnte im weißen Glitzerkleid auf ihrem Hügel, das Burgtor stand uns offen, und erwartet wurden wir schon von den vielen fleißigen Helferlein und Organisatoren des Handmade Soul. Beim Ausladen wurde uns geholfen, so dass alle Sachen ruckzuck im ersten Stock im sogenannten „Levi-Saal“ aufgebaut werden konnten. Ich muss es nochmal sagen: die Location ist wirklich der Hammer! Wunderschön.

Mit Christians Hilfe ging der Aufbau schnell über die Bühne, und so hatten wir noch Zeit vor Marktbeginn die hübschen Sachen der anderen Aussteller zu begutachten. Es war wirklich eine tolle und bunte Mischung geboten. Alles dabei was das Herz begehrt.

Da der Markt Premiere feierte, war sowohl für die Aussteller als auch für die Organisatoren die Spannung groß, wie das Wochenende ablaufen würde. Wieviele Besucher würden kommen?
Mit dem Öffnen des Burgtors um 11 Uhr strömten bereits die ersten Besucher in die Burg, und auch die letzten klitzekleinen Zweifel waren rasch verflogen. Der Besucherstrom nahm kein Ende! Unglaublich!
Den ganzen Tag über durften wir tolle Gespräche führen, nette Kunden kennenlernen und so einige Karten und Stempel verkaufen.

Und am Sonntag ging es genauso weiter. Es kamen sogar noch mehr Besucher, so dass kurzweilig das Burgtor geschlossen werden musste. „Wegen Überfüllung geschlossen!“ Wow! Das hatte sich glaube ich keiner zu Träumen gewagt. Müde und glücklich packten wir am Sonntag Abend unsere Sachen zusammen und machten uns im Schneegestöber auf den Heimweg.

Mein Fazit: toller Markt, tolle Organisatoren (an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Kathrin und Melanie (mit Team), die den Markt auf die Beine gestellt haben), tolle Mitaussteller (nochmals Danke an MaxiJuli MiniMori und Cloodia für die nette Standnachbarschaft), tolle Besucher und ein grandioses Ambiente! Ich hoffe auf eine Wiederholung und wäre gerne wieder dabei!

Burgspatzige Grüße
Bianca

19. Januar 2015

Lametta 2014 – ein kleiner Rückblick

druckspatz_lametta_2014

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr seid gut in das neue Jahr 2015 gestartet. Bei mir geht es schon wieder richtig rund – daher haben sich die Blogeinträge in letzter Zeit auch in Grenzen gehalten.

Heute möchte ich einen kleinen Rückblick auf den Dezember geben. Genauer gesagt auf den tollen Design- und Kunstmarkt „Lametta“ in Karlsruhe. Es hatte mich ganz besonders gefreut, dass ich dieses Jahr wieder als Aussteller angenommen wurde, da die Lametta 2013 mein erster Markt war, und ich mich dieser Veranstaltung sehr verbunden fühle.

2013 war ich bereits überwältigt von den großen Besuchermassen und den vielen netten Kontakten. „Das geht nicht mehr zu toppen“, dachte ich … Aber Pustekuchen! Was am 12. und 13. Dezember im Tollhaus los war, ist definitiv unbeschreiblich! Am Freitag öffneten um 16 Uhr die Türen und schon waren wir mittendrin und voll dabei. Nette Gespräche wurden geführt, Stempeltipps gegeben und des öfteren grob der Inhalt der Wundertüte erklärt. Vielen vielen Dank nochmals an alle Besucher, die das eine oder andere Druckspatz-Produkt bei mir gekauft haben. Auch ganz toll fand ich übrigens, dass einige „Wiederholungstäter“ am Stand vorbei geschaut hatten. Da hüpft das Spatzenherz wenn ich hin und wieder meine Kunden wiedererkenne.

Unterstützt wurde ich an diesem Wochenende von meinem Mann und meiner Schwester, die mit mir den „Lametta-Marathon“ gemeistert hatten. Danke euch nochmals von ganzem Herzen!  Und auch noch ein dickes Dankeschön an das Lametta-Team für die tolle Organisation. So macht das Spaß!

Wir hatten zwei tolle Tage, und freuen uns jetzt schon auf die Ausschreibung für 2015.
Denn Fakt ist: wir werden uns auch 2015 wieder bewerben!

Wie immer piepmatzige Grüße
Bianca

12. November 2014

Hello Handmade 2014 – Der Druckspatz war dabei!

druckspatz_hello-handmade

Moin, moin,

heute gibt es einen kleinen Nachtrag zu meinem Besuch beim Hello Handmade Markt in Hamburg. Aber gleich vorneweg: es war einfach bombastisch!
Dieses Jahr hatte ich mich zum ersten Mal als Aussteller für den Hello Handmade Markt beworben, und bin auch tatsächlich gleich angenommen worden! Wow! Ich war sprachlos! DER Handmademarkt schlechthin. Und ich mittendrin. Da haut’s mir den Vogel raus!

Mit meiner Schwägerin Cornelia und allerhand Druckstücken im Gepäck ging es bereits am Freitag auf nach Hamburg. Es lief alles bestens, und das Wetter war auch wie bestellt: super warm und sonnig! Tschakka. Am Samstag kam meine liebe Schwester Kathi noch dazu, die im Moment eigentlich in Lübeck verweilt. Als prima Dreiergespann zogen wir am Samstag dann los und machten Hamburg unsicher. Abends gings dann schon früh ins Bett, denn am Sonntag mussten wir bereits um 7 Uhr los. Uff, war ich aufgeregt! Der Aufbau zu dritt ging ruckzuck und verlief reibungslos, so dass wir gegen halb 10 auch schon fertig waren. Um 10 Uhr öffneten sich dann die Tore und die ersten Menschen kamen in die Halle. Es ging los!

Und es war unglaublich! Also wirklich unglaublich! Das hätte ich mir nicht zu träumen gewagt. Die Menschen strömten, die Schlange vor dem Eingang wurde überhaupt nicht kürzer, und meine Karten und Stempel erfreuten sich allgemeiner Beliebtheit! Es gab viele lieben Worte, oftmals ein Lächeln oder ein Schmunzeln, nette Gespräche, und großartiges Feedback. Neben vielen verkauften Produkten, 500 verteilten Flyern und 350 verteilten Visitenkarten gab es aber noch ein ganz besonderes Ereignis: morgens hatte ich Besuch von Insa, von Brigitte.de, die mir ein paar Fragen zum Druckspatz und meinen Produkten stellte. Und am nächsten Tag hatte ich meine allererste Veröffentlichung auf Brigitte.de! Wie großartig! Unbeschreiblich. Mir gehen so langsam die Superlativen aus …

Abends plumpsten wir total erschöpft aber sowas von glücklich in unsere Betten.

Und wenn ich schonmal in Hamburg war, dann musste ich natürlich auch im Museum der Arbeit vorbei, um Helmut und Stefan einen Besuch abzustatten. Und da Montags immer offene Druckwerkstatt ist, waren meine Lieben auch da! Hach, schön war das! Ich kann es nicht so wirklich beschreiben was da mit mir passiert, aber es ist wie „nach Hause kommen“. Ich fühle mich dort sehr wohl, werde immer herzlich empfangen und zwischen all den netten Menschen, Maschinen und Lettern möchte man am Liebsten da bleiben und Mäuschen spielen.

Wenn ich von diesem Wochenende ein Fazit ziehen müsste, was wäre das wohl? obermegahammergrandiosundsuperunglaublichgroßartig! (hab ich was vergessen?)
Ich werde mich nächstes Jahr auf alle Fälle wieder bewerben!

Merci fürs Lesen, und piepmatzige Grüße
Bianca

 

2. September 2014

Der Druckspatz bei DaWanda

druckspatz_dawanda

Hallo ihr Lieben,

ich war heute schon fleißig, und habe weitere Produkte in meinen DaWanda Shop online gestellt. So langsam nimmt der Shop Gestalt an. Und das wird auch allerhöchste Eisenbahn! Schließlich hat letzte Woche bereits die Weihnachtskartenproduktion begonnen. Jaaaa, ich bin fast so schlimm wie die ganzen Supermärkte, die jetzt schon die Spekulatius in die Regale räumen. Allerdings gibts bei mir die Weihnachtskarten noch nicht zu kaufen. Ich bereite mich nur auf spannende und ereignisreiche vier Monate vor, denn der Druckspatz ist bis Dezember auf einigen Märkten vertreten:

21.09. Waldstetter Herbst (Waldstetten)
11.10. Support the Underground (Karlsruhe)
02.11. Hello Handmade (Hamburg)
12.+13.11. Lametta (Karlsruhe)

Also, wer sich, wie so bestimmte Arbeitskollegen von mir, den Versand sparen will, kann gerne auf einem der Märkte bei mir vorbei schauen und dort seine Kärtchen erwerben.
Ich freue mich über jeden Besuch!

Wie immer piepmatzige Grüße an euch da draußen
Bianca

22. Juli 2014

Der Druckspatz auf dem Handmademarkt im Grünen

druckspatz_hmmig

Hallihallo zusammen!

Am Sonntag war es nun endlich soweit: der Handmademarkt im Grünen fand auf dem Alten Flugplatz in Frankfurt-Bonames statt. Und der Druckspatz war dabei! Die Wochen davor war ich mit drucken, eintüten, auszeichnen und und und beschäftigt, so dass ich meinen Blog leider sträflich vernachlässigt hatte. Es tut mir leid! Heute dafür gleich ein Eintrag zum Sonntag.

Los ging es in Stuttgart um 5.45 Uhr. Jaaaa, das war früh. Sehr früh sogar. Und unser erster Weg führte uns zum Stuttgarter Bahnhof, wo wir unsere Freundin Katja W. als fleißiges Helferlein mit aufgegabelt hatten. Die Fahrt nach Frankfurt verlief reibungslos und so konnten wir in Ruhe den Druckspatz-Stand aufbauen. Und was soll ich sagen? Auf der Lametta hatte ich 2 Meter Standfläche, in Frankfurt 3 Meter: und es war trotzdem eng! Inzwischen habe ich eine ganz ordentliche Auswahl an Produkten, die alle gezeigt werden wollen. Aber schlussendlich hatte alles seinen Platz gefunden.

Der Markt war sehr gut besucht, und wir hatten viele nette Kunden am Stand. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle, die beim Druckspatz vorbei geschaut hatten. Auch die anderen Mitaussteller waren großartig! Es gab tolle Stände und noch tollere Produkte. Und die Auswahl war einfach unglaublich.

Für mich verlief der Markt absolut reibunglos, ohne größere Pannen. Das einzige „Aber“ stellten wir erst beim Antreten der Rückfahrt fest: Wir hatten einen mächtigen Riss in der Frontscheibe! Vermutlich hatte uns beim Aus- oder Einladen ein Mitaussteller etwas an die Scheibe gestoßen. Tjaja, dumm gelaufen.

Jetzt möchte ich noch „Danke“ sagen:
Einmal an Katja und Chritian, die mich auf dem Markt unterstützt hatten.
Es war ein herrlicher Tag mit euch!
Außerdem noch ein herzliches „Dankeschön“ an Kirsten und Katha, die den Handmademarkt organisiert hatten. Es war super! Merci!

So meine Lieben, jetzt verbleibe ich wie immer mit piepmatzigen Grüßen!
Bis demnächst!

Eure Bianca

 

 

27. Januar 2014

Erste Messe: Check!

Ein fröhliches Hallihallo!
Fix und fertig aber auch sehr glücklich möchte ich euch heute von meiner ersten Messeteilnahme bei der Hochzeitsmesse in Schwäbisch Gmünd berichten. Es war natürlich alles unglaublich aufregend. Und leider war ich, wie so öfters, mal wieder mit allem auf den letzten Drücker dran. Ein Wunder also, dass das mit dem Messestand überhaupt geklappt hat. Oder nennen wir das Wunder doch einfach beim Namen: Danke an meinen Mann, meine Eltern und meine Tanten und Onkel, ohne die der Messestand definitiv nicht fertig geworden wäre. Aber: er IST fertig geworden! Und er war super! Ich bin immer noch sehr sehr stolz dass er so ausgesehen hat, wie er ausgesehen hat. Nämlich „handmade“. Aber nicht „billig-handmade“, sondern „hübsch-handmade“. Einfach zum Piepen!

Bei der Messe konnte ich viele interessante, nette und auch witzige Gespräche mit mindestens genauso netten Menschen führen. Und es war für mich wieder einmal unbeschreiblich, welch tolles und positives Feedback ich für meine Drucksachen bekommen habe. Ein ganz herzliches Dankeschön hierfür! Das gibt mir so viel Kraft und Mut weiter zu machen, das könnt ihr euch garnicht vorstellen.

Nun hoffe ich also dass das ein oder andere Hochzeitspaar sich in den nächsten Tagen und Wochen nochmals zu mir in den Laden verläuft, und wir gemeinsam tolle und individuelle Einladungen entwickeln und vor allen Dingen drucken können. Ich bin gespannt und freue ich!

Aber mindestens genauso spannend wie die Kontakte mit den Messebesuchern waren die netten Kontakte mit den anderen Ausstellern. Auch von ihnen wurde ich mit offenen Armen empfangen und es wurden Erfahrungen ausgetauscht und Tipps gegeben.

Mein Fazit von meiner ersten Messeteilnahme als Aussteller: sehr anstrengend, aber auch sehr motivierend! Ob sich die Messeteilnahme gelohnt hat wird sich erst noch herausstellen. Aber ich bin auf jeden Fall um eine Erfahrung reicher. Und alleine deswegen hat es sich schon gelohnt.

Wie immer piepmatzige Grüße an euch alle!
Eure Bianca

23. Januar 2014

Messe Hochzeit und Feste in Schwäbisch Gmünd

Hallo zusammen,

die Pause hier hat nun leider doch ein klein wenig länger gedauert – Entschuldigung! Aber beim Druckspatz läuft gerade alles auf Hochtouren. Dieses Wochenende, also am 25. und 26. Januar, findet in Schwäbisch Gmünd die Hochzeitsmesse statt. Und ich bin dabei! Und ich kann es immer noch nicht glauben dass ich das wirklich mache. Vielleicht habe ich mir da gleich etwas viel vorgenommen? Aber quatsch! Das wird schon … (ich glaube ich muss mir im Moment selbst etwas Mut zusprechen).

Hier wird nun also der Messestand gebaut, es wird gedruckt, geschnitten, gefalzt, gebügelt (ja – ein bißchen Abwechslung muss auch mal sein), fotografiert, gepinselt, gebohrt und eben alles vorbereitet. Eine erste Auswahl der neuen Hochzeitsmotive seht ihr oben. Es sind aber noch weitere dazu gekommen. Wen es also interessiert: Die Hochzeitsmesse findet im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd statt. Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 14 – 21 Uhr, und am Sonntag von 11 – 17 Uhr. Und natürlich werde nicht nur ich ausstellen, sondern ihr findet alles rund ums Thema Heiraten und Feste feiern. Ein Besuch lohnt sich!

Also, schaut einfach vorbei. Ich freue mich auf viele bekannte aber auch unbekannte Gesichter.
Piepmatzige Grüße
Bianca