Blog

6. Juni 2016

Neue Hochzeitspapeterie

druckspatz_hochzeit1 druckspatz_hochzeit2 druckspatz_hochzeit3 druckspatz_hochzeit4

Hallo zusammen,
letzte Woche habe ich die Hochzeitseinladungskarte für Sarah und Dennis fertiggestellt. Sehr schlicht gehalten, mit den Fingerabdrücken der Beiden, die ein Herz bilden. Die Fingerabdrücke und die feine Schreibschrift kommen durch den Letterpress-Druck so toll zur Geltung! Hach, bei solchen Karten freue ich mich an jeder einzelnen, die ich aus der Druckmaschine hole. Die Karte ist als Fächer gestaltet, der nach unten gestaffelt ist. Umfasst wird die Karte von einer Bandarole, die den Blick auf die unteren Karten zunächst verdeckt.

Heute gibt es erstmal erste Eindrücke der Karte. Ich hoffe euch gefällt Sie so gut wie mir!

Sonnige Grüße
Bianca

18. September 2015

Eine September-Hochzeit

druckspatz_hochzeit-federle

Am Samstag waren mein Mann und ich Gast auf der Hochzeit von Julia und Johannes. Für die beiden durfte ich Anfang des Jahres Ihre Einladungskarten gestalten und drucken. Die Idee hinter der Einladung war ein Fächer, bei dem die vier Einzelseiten über eine Metallklammer zusammengehalten werden. Die einzelnen Seiten erhielten verschiedene Höhen, so dass jeder „Titel“ der Seite auch im geschlossenen Zustand des Fächers sichtbar war.

Als durchgängiges Element habe ich den beiden aus ihren Anfangsbuchstaben J und J ein Signet gestaltet, das neben den Einladungen auch die Menükarten, den Tischplan sowie die Willkommensschilder zierte. Und der Clou des Signets: die Feder! Aber warum nun eine Feder? Julia und Johannes tragen seit Samstag den hübschen Nachnamen „Federle“. Und der Wunsch des Bräutigams war, diese Feder in dezenter Form in die Hochzeitseinladung zu integrieren. Ich hoffe das ist mir gelungen?

Die Saaldekoration wurde wunderbar auf die Einladungen abgestimmt, und so wurden auch hier die Farben gelb und grau aufgegriffen. Die Kerzen als auch die Tischnummern standen auf Schiefertafeln, die Blumendekoration war schlicht mit cremefarbenen Rosen, Schleierkraut und den wunderhübschen gelben Trommelstöckchen. (Welche Blume sollte auch sonst als Dekoration auf der Hochzeit eines Schlagzeugers zu finden sein?) Für die Menükarten hatten die Beiden hübsche Holzständer gefertigt, und der Sitzplan empfing gerahmt auf einer Staffelei die Gäste vor dem Saal, und lud sie an ihren Platz ein.

Liebe Julia, lieber Fedi, es war mir ein Fest mit euch eure Hochzeitspapeterie zu gestalten! Vielen Dank für euer Vertrauen und danke für eine tolle Feier!

Piepmatzige Grüße
Bianca

8. Oktober 2014

Save the date – druckfrisch für euch!

druckspatz_hz_graeser

Hallihallo zusammen,

leider komme ich im Moment wenig zum schreiben, dafür habe ich aber alle Hände voll zu drucken. Und eine Karte möchte ich euch heute hier vorstellen: Die Save the Date Karten für eine Sommerhochzeit!
Pastellgrüne Gräser mit dezentem grau kombiniert. Durch den Letterpress-Druck hat das Motiv noch deutlich an Charme gewonnen. Hach, ich freu mich dass die Karten fertig sind! Und was meint ihr? Gefallen Sie euch?
(Die Namen und das Datum habe ich auf dem Foto aus Datenschutzgründen unscharf gezeichnet – ich hoffe ihr versteht das.)

Piepmatzig-fröhliche Grüße
Bianca

27. Januar 2014

Erste Messe: Check!

Ein fröhliches Hallihallo!
Fix und fertig aber auch sehr glücklich möchte ich euch heute von meiner ersten Messeteilnahme bei der Hochzeitsmesse in Schwäbisch Gmünd berichten. Es war natürlich alles unglaublich aufregend. Und leider war ich, wie so öfters, mal wieder mit allem auf den letzten Drücker dran. Ein Wunder also, dass das mit dem Messestand überhaupt geklappt hat. Oder nennen wir das Wunder doch einfach beim Namen: Danke an meinen Mann, meine Eltern und meine Tanten und Onkel, ohne die der Messestand definitiv nicht fertig geworden wäre. Aber: er IST fertig geworden! Und er war super! Ich bin immer noch sehr sehr stolz dass er so ausgesehen hat, wie er ausgesehen hat. Nämlich „handmade“. Aber nicht „billig-handmade“, sondern „hübsch-handmade“. Einfach zum Piepen!

Bei der Messe konnte ich viele interessante, nette und auch witzige Gespräche mit mindestens genauso netten Menschen führen. Und es war für mich wieder einmal unbeschreiblich, welch tolles und positives Feedback ich für meine Drucksachen bekommen habe. Ein ganz herzliches Dankeschön hierfür! Das gibt mir so viel Kraft und Mut weiter zu machen, das könnt ihr euch garnicht vorstellen.

Nun hoffe ich also dass das ein oder andere Hochzeitspaar sich in den nächsten Tagen und Wochen nochmals zu mir in den Laden verläuft, und wir gemeinsam tolle und individuelle Einladungen entwickeln und vor allen Dingen drucken können. Ich bin gespannt und freue ich!

Aber mindestens genauso spannend wie die Kontakte mit den Messebesuchern waren die netten Kontakte mit den anderen Ausstellern. Auch von ihnen wurde ich mit offenen Armen empfangen und es wurden Erfahrungen ausgetauscht und Tipps gegeben.

Mein Fazit von meiner ersten Messeteilnahme als Aussteller: sehr anstrengend, aber auch sehr motivierend! Ob sich die Messeteilnahme gelohnt hat wird sich erst noch herausstellen. Aber ich bin auf jeden Fall um eine Erfahrung reicher. Und alleine deswegen hat es sich schon gelohnt.

Wie immer piepmatzige Grüße an euch alle!
Eure Bianca

23. Januar 2014

Messe Hochzeit und Feste in Schwäbisch Gmünd

Hallo zusammen,

die Pause hier hat nun leider doch ein klein wenig länger gedauert – Entschuldigung! Aber beim Druckspatz läuft gerade alles auf Hochtouren. Dieses Wochenende, also am 25. und 26. Januar, findet in Schwäbisch Gmünd die Hochzeitsmesse statt. Und ich bin dabei! Und ich kann es immer noch nicht glauben dass ich das wirklich mache. Vielleicht habe ich mir da gleich etwas viel vorgenommen? Aber quatsch! Das wird schon … (ich glaube ich muss mir im Moment selbst etwas Mut zusprechen).

Hier wird nun also der Messestand gebaut, es wird gedruckt, geschnitten, gefalzt, gebügelt (ja – ein bißchen Abwechslung muss auch mal sein), fotografiert, gepinselt, gebohrt und eben alles vorbereitet. Eine erste Auswahl der neuen Hochzeitsmotive seht ihr oben. Es sind aber noch weitere dazu gekommen. Wen es also interessiert: Die Hochzeitsmesse findet im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd statt. Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 14 – 21 Uhr, und am Sonntag von 11 – 17 Uhr. Und natürlich werde nicht nur ich ausstellen, sondern ihr findet alles rund ums Thema Heiraten und Feste feiern. Ein Besuch lohnt sich!

Also, schaut einfach vorbei. Ich freue mich auf viele bekannte aber auch unbekannte Gesichter.
Piepmatzige Grüße
Bianca

 

15. August 2013

Herbstliche Hochzeitseinladungen

Hallo zusammen!

Die Save the Date Karten von Maria und Benni hatte ich hier auf dem Blog bereits vorgestellt. Heute zeige ich Euch nun noch die passenden Einladungskarten. Druckfrisch, sozusagen. Als Pendant zur Save the date Karte ist die Einladungskarte mit einem Passepartout aus orangen Blättern gestaltet. Es handelt sich um eine Klappkarte, auf deren linke Innenseite die Einladung eingeklebt wurde. Auf der rechten Innenseite haben wir zwei Taschen platziert, in welchen zum einen die Antwortkarte als auch die Anfahrtskizze ihren Platz finden. Wie bei der Save the date Karte haben wir die Einladungskarte mit einem dekorativen Band geschmückt, welches so platziert ist, dass es zum Aufklappen der Karte nicht entfernt werden muss.

Ich muss sagen, ich bin sehr stolz auf meine ersten gedruckten Einladungen, die eben nicht meine eigenen Einladungen sind. Danke nochmals an Maria und Benni für das mir entgegengebrachte Vertrauen! Ich hoffe, Ihr seid mindestens so zufrieden wie ich es bin.

Was meint Ihr zu den Einladungen? Lob und Kritik sind gerne gesehen!
Piepmatzige Grüße

Bianca

31. Juli 2013

Unsere Hochzeitseinladungen

Hochzeitseinladungen Bianca & Christian

Jetzt ist es fast ein Jahr her, dass mein Spätzle und ich geheiratet haben. Unglaublich! Wie schnell die Zeit doch vergeht. Auf Facebook hatte ich ja kurz einen kleinen Vorgeschmack von unseren Hochzeitseinladungen gegeben, und nun endlich bin ich dazu gekommen ein paar Bilder für Euch zusammen zu stellen. Diese tollen Fotos hatte Jürgen von  JÜRGEN LENHARDT PHOTOGRAPHY für mich gemacht. Nochmals ganz herzlichen Dank lieber Jürgen! Deine Bilder sind wie immer der Hammer!

Nochmals kurz zu unserer Einladung: Ich hatte eine Klappkarte mit integriertem Leporello gestaltet. Der Umschlag besteht aus dem tollen Papier GMUND Savanna und der Baum wurde per Laserschnitt herausgeschnitten. Für die Leporello-Innenseiten sowie die Postkarten hatte ich aus der Papierserie Original GMUND das Papier „GMUND Tactile“ ausgewählt. Dieses Papier hat eine wirklich tolle Haptik, und im Farbton „Creme“ hatte es farblich wunderpar zu unserer Tischdeko mit Birkenlichtern und Birkenscheiben gepasst. Gedruckt hatte ich auf meiner kleinen Adana in unzählbaren Druckgängen, da das Leporello pro Seite gedruckt werden musste. Dann noch immer zwei Farben pro Seite… macht insgesamt 12 Druckgänge pro Karte! Uff! Das war wirklich aufregend. Mit 150 zugeschnittenen Papieren hatten wir angefangen, und 100 sind immerhin übrig geblieben. Bei den anderen 50 ist bei irgend einem Druckgang immer irgend etwas schief gelaufen bzw. war eben nicht so gedruckt, wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber schließlich waren das meine ersten Drucke mit der Adana, und dafür finde ich die Karten wirklich sehenswert! Und eine Bilanz von 2/3 ist doch dann auch garnicht so übel, oder? Für die tollen Umschläge zeichnet sich mein Mann verantwortlich. Dieser hat in mühevoller Bastelarbeit jeden einzelnen Umschlag aufgezeichnet, geschnitten gerillt, gefalzt und mit diesem hübschen Fadenverschluss versehen.

Ich hoffe unsere Einladung gefällt euch? Falls jemand in nächster Zeit vor hat zu heiraten: ich bin für sämtliche kreativen Ideen offen und freue mich jetzt schon, mal wieder eine Hochzeitseinladung zu gestalten.

Wie immer piepmatzige Grüße
Bianca