Blog

2. September 2014

Held der Woche – oder besser: Mein Besuch aus Hamburg

druckspatz_held-der-woche6

Hallihallo zusammen,

heute kommt endlich ein Blogeintrag, der mir sehr am Herzen liegt. Allerdings war in letzter Zeit so viel los, dass ich einfach nicht dazu gekommen bin, ihn zu schreiben. Aber er war nur aufgeschoben, nicht vergessen!
Ich habe ihn unter die Kategorie „Held der Woche“ gepackt, weil er da absolut hingehört.

Ich hatte im Juni Besuch aus Hamburg! Um genau zu sein von Stefan und seiner Frau Brigitte. Stefan hatte ich im März bei meinem Workshopbesuch im Museum der Arbeit in Hamburg kennen lernen dürfen (ihr erinnert euch? Stefan, „der Drucker“). Als ich dort im Museum war hatte mir Stefan viel am Heidelberger Tiegel gezeigt, und das mit einer solchen Begeisterung, dass ich direkt „infiziert“ wurde. In seinem Übereifer hatte er mir seinen Kontakt gegeben und mich mit folgenden Worten verabschiedet: „Wenn du dir einmal einen Heidelberger kaufst, dann meldest du dich bei mir und dann komm ich runter zu dir und wir drucken zusammen.“

Tja, wie ihr ja bereits wisst bin ich manchmal ein ziemlich verrücktes Huhn, und oftmals regiert bei mir das Bauchgefühl. Und so kam es wie es kommen musste – ich hatte mir einen Heidelberger Tiegel gekauft.
Meine Mail an Stefan sah dann ungefähr so aus: „Ok, ich habe mir einen Heidelberger gekauft. Wann kommst du?“

Und da Stefan mindestens so verrückt ist wie ich, und er mit seiner Frau zufällig in Italien Urlaub geplant hatte (und Waldstetten ja direkt auf dem Weg von Hamburg nach Italien liegt) kam er mich dann mit Brigitte Ende Juni besuchen! Und was soll ich sagen? Es war großartig! An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an euch beide.

Wir haben zwei Tage lang gedruckt was das Zeug hielt. Und mein Kopf hat geraucht, das könnt ihr mir glauben. Der Heidelberger ist ein ganzes Stück komplexer als mein kleiner Trettiegel. Aber im großen und Ganzen werde ich das hinbekommen. Ein- zwei Dinge müssen noch repariert bzw. ausgetauscht werden, und dann gehts los. Hatte ich schon erwähnt dass ich dann nur noch Großauflagen produziere? Oh mannnn, dann muss ich ja zu meinem Geburtstag vieeeeele Menschen einladen … Nein, nein. Es bleibt alles beim Alten. Keine Sorge.

Lieber Stefan, leider haben wir in der Aufregung ganz vergessen noch ein gemeinsames Foto zu machen! Das ist wirklich etwas blöd, aber das holen wir nach, ja? Ich habe hier ein einziges, auf dem wir beide zu sehen sind, allerdings etwas unscharf. Es waren tolle zwei Tage mit dir. Danke für deine Geduld und überhaupt! Danke für deinen Besuch! Du kannst dir nicht vorstellen, was für eine Freude du mir damit gemacht hast.

Und eins ist versprochen: wir sehen uns wieder! Ich bin im November in Hamburg und werde bestimmt montags im Museum vorbei schauen.

Unendlich dankbare Piepmatz-Grüße
Bianca

 

Der Druckspatz bei DaWanda

druckspatz_dawanda

Hallo ihr Lieben,

ich war heute schon fleißig, und habe weitere Produkte in meinen DaWanda Shop online gestellt. So langsam nimmt der Shop Gestalt an. Und das wird auch allerhöchste Eisenbahn! Schließlich hat letzte Woche bereits die Weihnachtskartenproduktion begonnen. Jaaaa, ich bin fast so schlimm wie die ganzen Supermärkte, die jetzt schon die Spekulatius in die Regale räumen. Allerdings gibts bei mir die Weihnachtskarten noch nicht zu kaufen. Ich bereite mich nur auf spannende und ereignisreiche vier Monate vor, denn der Druckspatz ist bis Dezember auf einigen Märkten vertreten:

21.09. Waldstetter Herbst (Waldstetten)
11.10. Support the Underground (Karlsruhe)
02.11. Hello Handmade (Hamburg)
12.+13.11. Lametta (Karlsruhe)

Also, wer sich, wie so bestimmte Arbeitskollegen von mir, den Versand sparen will, kann gerne auf einem der Märkte bei mir vorbei schauen und dort seine Kärtchen erwerben.
Ich freue mich über jeden Besuch!

Wie immer piepmatzige Grüße an euch da draußen
Bianca