Blog

31. Juli 2013

Unsere Hochzeitseinladungen

Hochzeitseinladungen Bianca & Christian

Jetzt ist es fast ein Jahr her, dass mein Spätzle und ich geheiratet haben. Unglaublich! Wie schnell die Zeit doch vergeht. Auf Facebook hatte ich ja kurz einen kleinen Vorgeschmack von unseren Hochzeitseinladungen gegeben, und nun endlich bin ich dazu gekommen ein paar Bilder für Euch zusammen zu stellen. Diese tollen Fotos hatte Jürgen von  JÜRGEN LENHARDT PHOTOGRAPHY für mich gemacht. Nochmals ganz herzlichen Dank lieber Jürgen! Deine Bilder sind wie immer der Hammer!

Nochmals kurz zu unserer Einladung: Ich hatte eine Klappkarte mit integriertem Leporello gestaltet. Der Umschlag besteht aus dem tollen Papier GMUND Savanna und der Baum wurde per Laserschnitt herausgeschnitten. Für die Leporello-Innenseiten sowie die Postkarten hatte ich aus der Papierserie Original GMUND das Papier „GMUND Tactile“ ausgewählt. Dieses Papier hat eine wirklich tolle Haptik, und im Farbton „Creme“ hatte es farblich wunderpar zu unserer Tischdeko mit Birkenlichtern und Birkenscheiben gepasst. Gedruckt hatte ich auf meiner kleinen Adana in unzählbaren Druckgängen, da das Leporello pro Seite gedruckt werden musste. Dann noch immer zwei Farben pro Seite… macht insgesamt 12 Druckgänge pro Karte! Uff! Das war wirklich aufregend. Mit 150 zugeschnittenen Papieren hatten wir angefangen, und 100 sind immerhin übrig geblieben. Bei den anderen 50 ist bei irgend einem Druckgang immer irgend etwas schief gelaufen bzw. war eben nicht so gedruckt, wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber schließlich waren das meine ersten Drucke mit der Adana, und dafür finde ich die Karten wirklich sehenswert! Und eine Bilanz von 2/3 ist doch dann auch garnicht so übel, oder? Für die tollen Umschläge zeichnet sich mein Mann verantwortlich. Dieser hat in mühevoller Bastelarbeit jeden einzelnen Umschlag aufgezeichnet, geschnitten gerillt, gefalzt und mit diesem hübschen Fadenverschluss versehen.

Ich hoffe unsere Einladung gefällt euch? Falls jemand in nächster Zeit vor hat zu heiraten: ich bin für sämtliche kreativen Ideen offen und freue mich jetzt schon, mal wieder eine Hochzeitseinladung zu gestalten.

Wie immer piepmatzige Grüße
Bianca

29. Juli 2013

Weihnachten im Hochsommer?!

Druckspatz Weihnachten im Hochsommer

… noch nicht ganz, aber fast! Da ich im Dezember gerne auf der „Lametta“ in Karlsruhe ausstellen möchte, habe ich in vorweihnachtlicher Stimmung die ersten Weihnachtskarten für ein kleines Fotoshooting gedruckt. Außerdem wird es tolle Papiersterne und Papierrosetten aus altem Buchpapier und Packpapier geben. Auch die Holz- und Natur-Dekoartikel sind alle „Made by Druckspatz“. Diese hübschen Sachen werdet ihr also auf jeden Fall ab Mitte November im Laden kaufen können (ja, auch die niedliche Stoffeule!). Und wenn es mit der Bewerbung bei der Lametta klappt, dann auch am 13. und 14. Dezember im Tollhaus in Karlsruhe. Also: bitte Daumen drücken! Ich wär gerne mit dabei …

Piepmatzige Grüße
Bianca

18. Juli 2013

Neues von der Baustelle

Neues vom Umbau

Hallo ihr Lieben,

unter der Rubrik „Neues von der Baustelle“ möchte ich euch in den folgenden Wochen auf dem Laufenden in Sachen „Laden & Werkstatt“ halten. Heute gibts toppaktuelle Bilder, vor ein paar Minuten geschossen.
Wer es noch nicht weiß: Der Druckspatz eröffnet im November sein eigenes Ladengeschäft mit integrierter Werkstatt! Unglaublich, oder?? Kann mich mal jemand kneifen? Ich kann es immer noch nicht fassen… Den Gewerbeschein halte ich schon seit ein paar Wochen in den Händen, und jetzt ist ausräumen, umräumen und einräumen angesagt. Das Ausräumen hatten die Druckspatz-Eltern bereits übernommen, als wir noch im Urlaub waren. Das lob ich mir! Im Moment sind wir nun am Innenausbau. Wände mussten gestrichen, Türen geschliffen, Lampen montiert, Böden gelegt, Sockel montiert usw. werden. Inzwischen sieht das ganze schon recht passabel aus. Man kann sich schon vorstellen, wie es mal werden soll. Und damit ihr auch einen ersten Eindruck bekommt, anbei die ersten Bilder. Es gibt zwar noch Bilder vom Beginn der Umbauaktion, diese hatte allerdings die Druckspatz-Mama gemacht. Die werden dann einfach mal nachgereicht.

Generelles Thema des Ladens ist die Kombination von Metall und Holz – Industrie-Chic und Shabby. Frei und neu interpretiert à la Druckspatz. Ich hoffe euch gefällt es auch so gut wie mir? Was meint ihr zu dem Regal aus Heizungsrohren und Holzdielen? Ist es nicht großartig? Was mit dem Stapel an Birken passieren wird bleibt noch eine Zeit lang mein Geheimnis. Also lasst euch überraschen!

Piepmatzige Grüße
Eure Bianca

13. Juli 2013

Die Neue ist heute eingezogen

Aufbau des Trettiegels

Heute war ein grandioser Tag! Das neue Regal steht, die Tafelkreidewand ist fertig gestrichen und der neue Trettiegel ist in die heiligen Hallen eingezogen. YEAH!! Ich freu mich wie bolle, riesig, mega, hammer, unbeschreiblich!!! Da an der neuen Maschine einige Schrauben ausgeschlagen waren, mussten diese von Opa A. ersetzt werden. Das hat problemlos funktioniert. Dank den helfenden Händen von Herrn K., der bereits dabei war als wir die Druckmaschine in Hamburg abgeholt hatten, und Herrn B. wurde das Maschinchen quasi generalüberholt: überall geölt, gefettet, geschmiert und auf Herz und Nieren geprüft.

Jetzt steht Sie an einem schönen sonnigen Plätzchen mitten in der Werkstatt. Ob sie wirklich richtig steht, seh‘ ich, wenn’s ans Drucken geht! Doch das dauert leider noch etwas, da ein Metallteil, auf dem die Farbwalze geführt wird, leider kleiner ist als die anderen drei. Doof. Aber Dank Herrn K. wird das behoben, und dann kann es hoffentlich bald ans Drucken gehen.

Ist sie nicht herzig? Ich glaube die Gute braucht noch einen Namen. Sie ist definitiv weiblich… Irgendwelche Vorschläge?

Piepmatzige Grüße
Bianca

 

 

11. Juli 2013

Zurück im Nest – und schon gibt’s neue Bilder!

Druckspatz Save the Date Maria & Benni

So, nachdem wir nun wieder zurück sind geht es hier aktiv weiter. Und es gibt so viel zu berichten! Die Umbaumaßnahmen für den neuen Laden sind in vollem Gange, und bald können erste Bilder von der Baustelle gezeigt werden. Unsere Reise war grandios! Viele Kulturen, tolle Eindrücke, atemberaubende Landschaften… doch auch das ist ein extra Post wert.

Heute möchte ich erstmal eine neue Save the Date Karte vorstellen, die ich für Maria und Benni noch vor unserer Reise drucken durfte. Die Beiden heiraten im Oktober, und wie es sich für eine Oktoberhochzeit gehört, haben wir das Thema Herbst mit in Save the Date Karten aufgenommen. Die Karte ist auf Bambuspapier dreifarbig gedruckt. Und um der Karte noch etwas mehr Kontrast zu verleihen, haben wir diese mit einem Passepartout hinterlegt, das durch den Zuschnitt an jede Menge Herbstlaub erinnert. Da das Deko-Konzept der Hochzeit sehr natürlich angedacht ist, greift ein grobes Juteband in Natur dies nochmals auf. Abgerundet wird das Ganze von einem feinen gelben Satinband, an dem zwei Blätter baumeln.

Im Moment arbeiten wir gemeinsam an der Einladung, die demnächst gedruckt wird. Die Serie wird also erweitert. Bilder folgen natürlich!

Und jetzt seid ihr dran: was meint ihr? Gefallen euch die Save the date Karten?
Ich freue mich über eure Kritik.

Sonnenverwöhnte Piepmatz-Grüße
Bianca